Deutschland, das Land der Dichter und Denker. So war es offensichtlich früher mal, denn die Schreibkunst scheint den Sprung in das Internetzeitalter deutlich verpasst zu haben. Anders lässt sich die Sammlung von Rechtschreibfehlern und grammatikalischen Fehlgriffen auf diesem Blog nicht erklären.
Herzlich Willkommen in der Welt der abenteuerlichen Rechtschreibung und der fantasievollen Grammatik im 21. Jahrhundert!

Möge die Rechtschreibung mit Euch sein!

Dienstag, 16. Mai 2017

Die Sache mit dem Kasus

Eigentlich sollten wir doch glücklich sein, dass wir in der deutschen Sprache nur vier Kasus besitzen, wobei sich der Genitiv langsam zurückbildet und wir uns bald wohl nur noch mit Nominativ, Dativ und Akkusativ beschäftigen müssen. Dennoch scheint es für Viele ein Problem zu sein, den Dativ richtig anzuwenden. Auch hier wurde der Satz wieder richtig angefangen, aber nicht konsequent zu Ende gedacht.


Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen